Zum Hauptinhalt springen

Bereit für den Sommer

20% Rabatt auf ausgewählte Sandalen

Rabatt wird im Warenkorb angewendet

Verwendete Schuhmaterialien – Schuhlabel Bildlegende

In jedem Paar Clarks Schuhe finden Sie ein Etikett oder ein Schuhlabel mit Informationen zu den verarbeiteten Materialien. Wir erklären Ihnen hier das Piktogramm, welches das Schuhmaterial nach einzelnen Bestandteilen kennzeichnet.

 

Schuhaufbau

Footwear upper label

Obermaterial:
Dies ist die Außenseite, des Schuhoberteils, das mit der Schuhsohle verbunden ist.

Footwear lining and sock label

Futter und Deckbrandsohle:
Beide Bestandteile kleiden das Innere des Schuhes aus, hierbei steht Ihr Fuß auf der Deckbrandsohle.

Footwear outer sole label

Laufsohle:
Dies ist die unterste Schicht des Schuhes und kommt mit dem Boden in Kontakt. Das Schuhoberteil ist direkt mit der Laufsohle verbunden.

Weitere Info
Wenn ein Materialtyp (wie z. B. Leder) für einen Bestandteil des Schuhes angegeben ist, dann besteht dieser zu 80% oder mehr aus diesem Material. Wenn ein Schuhelement aus weniger als 80% eines Materialtypes gefertigt ist, dann wird das Material genannt, das in diesem Bestandteil am meisten vorkommt.

 

Material

Footwear leather label

Leder:
Dies beschreibt ein Kernleder mit ursprünglicher Strukturierung, Fell oder Wolle, welches gegerbt wurde. Dies kann ebenso geteiltes Oberleder, wie auch beschichtetes Leder bezeichnen. Hierbei ist die Beschichtung niemals dicker als 0,15 mm.

Footwear coated leather label

Beschichtetes Leder:
Dieses Leder besitzt eine Beschichtung, von mehr als 0,15 mm. Hierbei ist die Beschichtung niemals stärker als ein Drittel der gesamten Materialstärke.

Footwear textile label

Natürliche Textilien, Premium Synthetik oder Faservlies bei denen mindestens 80% des Gewichtes aus Textilfasern bestehen.

Footwear other material label

Andere Materialien:
Materialien, die nicht unter die Kategorien Leder, beschichtetes Leder oder Textilien fallen.